Anwendungsreport MOSCA GmbH – CPQ-System SalesManager mit integrierter Produktkonfiguration

Mosca GmbH - Logo

CPQ-System SalesManager mit integrierter Produktkonfiguration

Wie der Maschinenhersteller MOSCA seine weltweiten Vertriebsprozesse durch den Einsatz des SalesManagers mit integriertem ePOS-Produktkonfigurator schlagkräftiger und effektiver machte.

CPQ-System SalesManager mit integriertem Produktkonfigurator Mosca - ACBIS

"Mit dem SalesManager verfügt unser Vertrieb blitzschnell über tagesaktuelle Informationen unserer Neuentwicklungen."

CPQ-System SalesManager mit integrierter Produktkonfiguration Mosca - ACBIS

MOSCA SETZT AUF ACBIS

Mit dem Vertriebssystem SalesManager Professional und dem ePOS-Produktkonfigurator realisiert der Weltmarktführer aus dem Odenwald kundenindividuelle Maschinenausführungen auf dem neuesten technischen Stand. Für den Anwender stehen Komfort und Sicherheit einheitlicher, nach zentralen Vorgaben kalkulierte Angebote im Mittelpunkt. Die Unternehmensleitung profitiert von Transparenz und Übersicht über Vertriebsgeschehen und globales Kontaktmanagement.


Technisch in jeder Hinsicht Spitze!

Wie der Maschinenhersteller MOSCA seine weltweiten Vertriebsprozesse durch den Einsatz des ePOS-Produktkonfigurators schlagkräftiger und effektiver machte.

Transportsicherungen für Paletten, Pakete und Kartonagen aller Art in Gestalt einer Umreifung aus Kunststoff bringen heutige Maschinen in Sekundenschnelle an.
Mehr als 100.000 solcher Umreifungsmaschinen und -anlagen stammen aus Waldbrunn im Odenwald, wo die MOSCA GmbH seit mehr als 40 Jahren ihren Stammsitz hat. MOSCA ist in vielen Bereichen Weltmarktführer, z.B. beim Umreifen im Versandhandel, im Zeitungsdruck, in der Pharma-, Keramik- und Fleischindustrie sowie im Postversand.

CPQ-System SalesManager mit integriertem Produktkonfigurator Mosca - ACBIS

MOSCA Maschinen bewähren sich in zahlreichen Ländern weltweit. MOSCA produziert hauptsächlich in Deutschland und Malaysia, Montagefabriken befinden sich außerdem in den USA und in Kanada. Die breitgefächerte Produktpalette reicht von der halbautomatischen Umreifungsmaschine bis hin zur vollautomatischen

Hochleistungsanlage und schließt auch die Fertigung fördertechnischer Einrichtungen und die Produktion der Bänder ein. Stillstand gibt es bei MOSCA nicht. Um im internationalen Wettbewerb an der Spitze zu bleiben, werden die Produkte permanent weiter entwickelt. Zu den Pionierleistungen gehört die patentierte Ultraschallverschweißung der Kunststoff-Umreifungsbänder.
Jedes Produkt wird für den Kunden individuell zusammengestellt. Die Dynamik der Produktentwicklung und die Komplexität der Produkte mit den Erfordernissen des Marktes in Einklang zu bringen, ist die tägliche Herausforderung des weltweiten MOSCA-Vertriebs. Hier schlägt die Stunde des„SalesManager Professional“ von ACBIS.

VIELFALT IST STANDARD
Umreifungsmaschinen sind beratungsintensive Produkte. Die (Fehler-) Möglichkeiten bei der Konfiguration einer kundenindividuellen Maschine sind vielfältig. Bis vor drei Jahren behalf sich der technische Außendienst mit dem MOSCA-Katalog und selbst entwickelten Excel-Hilfen. Da zwischen zwei Katalog-Editionen in der Regel einiges in der Entwicklung passiert, kamen technische Veränderungen oft erst Monate später beim Vertrieb an. Nicht selten war eine neue Baugruppe schon lieferreif, der Außendienst wusste nicht davon und löste

"Produktlebenszyklen werden immer kürzer. Wir haben es geschafft, dass Neuentwicklungen jetzt blitzschnell beim Vertrieb sind – für uns ein echter Wettbewerbsvorteil."

CPQ-System SalesManager mit integriertem Produktkonfigurator Mosca - ACBIS

Branche: Maschinen- und Anlagenbau


Mitarbeiter: 800


Umsatz: ca. 120 Mio €


Spezialgebiet: Umreifungsmaschinen
CPQ-System SalesManager mit integriertem Produktkonfigurator Mosca - ACBIS

Sehr zufrieden mit der SalesManager / ePOS Einführung bei MOSCA:
Gregor Karmowski (Mitte) im Gespräch mit Mitarbeitern aus dem Vertriebsteam


CPQ-System SalesManager mit integriertem Produktkonfigurator Mosca - ACBIS
KURZE INSTALLATIONSPHASE
Nach kurzer Installationsphase wird seitdem der weltweite Vertrieb über SMP mit ePOS abgewickelt. Alle Anwender nutzen SMP auf dem zentralen Server in Waldbrunn. Dank ePOS führt die Konfiguration einer Kundenanwendung heute zu einem identischen Angebot, egal ob in D oder in USA. Nach Auftragserteilung gehen die Auftragsdaten vom Vertrieb ohne Umwege an die Produktion. Die Unternehmensleitung ist mit der Systemerweiterung sehr zufrieden. Durch die verlässliche Datenqualität ist die Ausbringung der Produktion besser geworden, die Lieferzeiten sind verkürzt und es gibt keine Fehler mehr. Gregor Karmowski: „Ausreißer und Rückfragen kennen wir nicht mehr. Die Preisgestaltung ist zu-
verlässig, was sich auch auf den Ertrag positiv auswirkt. Alles in allem Qualitätsfaktoren, die auch der Kunde honoriert.“

ÜBER 10 000 POSITIONEN
Die Maximalstückliste umfasst stolze 10.000 Positionen. Trotzdem genügen zwei Mitarbeiter aus der Konstruktion bei MOSCA zur Pflege der Bauregeln und der Artikelstämme. Zur Bedienung von SMP muss man kein ITler sein, ein neuer Mitarbeiter wird, angeleitet durch einen Key-User, nach zwei Tagen produktiv. ePOS erkennt Gleichteile, was die Bevorratung und Beschaffung vereinfacht. Auch der Service ist besser in die Prozesse eingebunden. Peter Kühnel, als Prokurist bei MOSCA für Einkauf und IT verantwortlich, schätzt den direkten, persönlichen Kon-

ePOS – Vorteile auf einen Blick

CPQ-System - Produktkonfigurator - ePOS

  • Mitarbeiter aus Vertrieb, Marketing, Produktmanagement und Konstruktion erstellen und pflegen die Konfigurationsanwendungen

  • Sichere und nachvollziehbare Auslegung von Variantenprodukten, Durchführung einer Kalkulation, Generierung von Stücklisten usw.

  • Automatisierte Auslegung ohne Spezialistenwissen

  • Fehlerfreie und vollständige Angebote und Aufträge

  • Verbesserter Kundennutzen durch schnelle, korrekte und vollständige Angaben zu Produkt und Preis


Ihr Nutzen beim Einsatz des SalesManager Professional

CPQ-System - SalesManager - Logo

  • Reduzierung des Aufwandes und der Bearbeitungszeit von Angeboten und Aufträgen. Kunden berichten über Aufwandsreduzierungen von über 50%

  • Einfache Erstellung von Angeboten aus Textbausteinen in einem übersichtlichen und flexiblen mehrstufigen Warenkorb

  • Einheitliche und nachvollziehbare Preisbestimmung und Rabattierung auch für neue Produkte und Leistungen

  • Transparente Erstellung von Angeboten in beliebigen Sprachen und Währungen

  • Automatisierte Auslegung von Produkten ohne Spezialistenwissen mit dem integrierten Produktkonfigurator ePOS

  • Nutzung auch Offline im Außendienst. Sehr nützlich, wenn kein schnelles Netz zur Verfügung steht

  • Transparenz des Vertriebsgeschehens durch umfangreiche Reports (Angebote in Bearbeitung, Forecast, Auftragseingang …)

  • Erweiterungsoptionen (Marketing, Service, Mobile-App, Visitenkarten-Scan …)

  • Integrierte Anwendung mit Datenaustausch zu ERP-Systemen