In dieser Artikelserie erläutert die ACBIS GmbH die Unterschiede bzw. Gemeinsamkeiten bei Variantenmanagement und Produktkonfiguration und zeigt Wege der Digitalisierung im Vertrieb komplexer Produkte mit Anbindung an die Fertigung auf. Hierbei wird insbesondere dargestellt, wie die digitale Produktion (Stichwort Industrie 4.0) auf die Daten – und damit auf die Digitalisierung – des Vertriebs angewiesen ist.

 

Acbis Produktkonfiguration vs VariantenmanagementTeil 1 – Variantenmanagement vs. Produktkonfiguration:
(veröffentlicht am 04.07.2019)

Die Begriffe Produktkonfiguration und Variantenmanagement sind in Zeiten zunehmend steigendem Bedarf an kundenindividuellen Produkten in aller Munde. Beinhalten beide Begriffe das Gleiche oder gibt es inhaltliche Unterschiede?

Zum Artikel „Variantenmanagement vs. Produktkonfiguration“

Acbis Produktkonfiguration vs VariantenmanagementTeil 2 – Digitalisierung und Industrie 4.0:
(veröffentlicht am 15.07.2019)

Warum die Digitalisierung bereits im Vertrieb beginnen muss!

Zum Artikel „Digitalisierung und Industrie 4.0 im Bereich kundenindividueller Produkte“

Teil 3 – B2B-Webportal PROMETHEUS eBUSINESS:
(veröffentlicht am 23.08.2019)

Warum B2B-Webportale wichtig sind!

Zum Artikel „B2B-Webportal PROMETHEUS eBUSINESS mit integriertem Produktkonfigurator ePOS“

Teil 4 – Integration und Unabhängigkeit:
(veröffentlicht am 28.08.2019)

Warum All-In-One-Software bzw. Führende Systeme nicht mehr state-of-the-art sind!

Zum Artikel „Integration und Unabhängigkeit“

Teil 5 – Resümee:
(veröffentlicht am 30.0.82019)

Resümee.

Zum Artikel „Resümee“